Aktuelle Corona-Informationen

Aktuelle Informationen für Hausarztpraxen zum Thema Corona

Der Deutsche Hausärzteverband hat auf dieser Seite aktuelle Informationen für Hausarztpraxen aus unterschiedlichen Themenbereichen zum Umgang mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) zusammengestellt.

Testen & Impfen

  • AKTUALISIERT - Version 3.0! Immunitätsnachweis gegen COVID-19 für Ärzte und MFA („Impfpflicht“): Ab dem 15. März 2022 müssen Mitarbeitende der Gesundheits- und Pflegeberufe entweder geimpfte oder genesene Personen nach der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung sein. Was dies in der Praxis bedeutet, lesen Sie hier (PDF).
  • NEU! Unter welchen Voraussetzungen, Hausärztinnen und Hausärzte gegenüber Patienten, die mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert sind, eine AU-Bescheinigung ausstellen dürfen, hängt wesentlich davon ab, ob der infizierte Arbeitnehmer über einen symptomatischen oder asymptomatischen Krankheitsverlauf verfügt. Informationen zur Ausstellung einer AU-Bescheinigung finden Sie hier (PDF).
  • Positionspapier des Deutschen Hausärzteverbandes "Impfen in Hausarztpraxen" (PDF).
  • Einen Überblick zum Impfschadensrecht (PDF) unter besonderer Berücksichtigung von COVID-19-Schutzimpfungen von Joachim Schütz, Justiziar des Deutschen Hausärzteverbandes, und Sonja Schmitz, Syndikusanwältin des Deutschen Hausärzteverbandes, finden Sie hier.

Checklisten & Praxishilfen

Weitere Informationen & externe Links

 

 

 

Die neuesten PDF-Dateien zum Download

(Stand: 11.05.2022)