Forum Weiterbildung

Forum Weiterbildung

Das Forum Weiterbildung wurde 2014 mit dem Ziel gegründet, die Positionen und Interessen des hausärztlichen Nachwuchses in die Arbeit des Hausärzteverbandes einzubringen. Zweck und Aufgabe des Forums ist es dabei insbesondere, die Rahmenbedingungen der Weiterbildung zur Fachärztin bzw. zum Facharzt zu verbessern. Die Mitglieder, bestehend aus mindestens einem Vertreter pro Landesverband, treffen sich hierzu zweimal im Jahr bei den Delegiertenversammlungen des Deutschen Hausärzteverbandes und setzen neben der Erarbeitung von Positionen auch eigene Projekte und Konzepte um.

„Ich verstehe den Hausärzteverband als selbstverständliche, begleitende Struktur einer jeden Hausärztin und eines jeden Hausarztes. Insbesondere Studierende mit Interesse an der Allgemeinmedizin beziehungsweise dem Hausarztberuf sowie Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung Allgemeinmedizin sollten sich mit dem Hausärzteverband identifizieren können. Ein starker Berufsverband ist und bleibt die Grundlage für die Durchsetzung der hausärztlichen Interessen“, so Dr. Torben Ostendorf, Sprecher des Forums Weiterbildung.

Ein erfolgreiches Projekt des Forums ist der "Werkzeugkasten Niederlassung", eine Seminarreihe, die junge Hausärztinnen und Hausärzte auf dem Weg in die eigene Praxis unterstützt. Weitere Informationen rund um den "Werkzeugkasten Niederlassung" sowie zu den angebotenen Seminaren stehen unter www.hausarzt-werkzeugkasten.de und unter www.ihf-fobi.de zur Verfügung.

Alles Wissenswerte rund um die Themen Weiterbildung, Einstieg und Niederlassung sowie den ausführlichen Leitfaden für angehende Hausärztinnen und Hausärzte mit vielen praktischen Checklisten findest Du unter www.werde-hausarzt.de.

Sage uns, was Dich bewegt und wir machen uns für Dich stark!

Interesse, sich im Forum Weiterbildung einzubringen? Dann melde Dich einfach bei uns unter forum-weiterbildung@hausaerzteverband.de. Wir freuen uns über jede Unterstützung!


Wofür setzen sich der Deutsche Hausärzteverband und das Forum Weiterbildung ein?

  • Stärkung und Förderung des hausärztlichen Nachwuchses
  • Faire Rahmenbedingungen für angehende Hausärztinnen und Hausärzte in Weiterbildung 
  • Sicherstellung einer hohen Qualität in der ambulanten Weiterbildung 
  • Unterstützung und Tipps bei Fragen rund um die Niederlassung
     

Was sind die Vorteile einer Verbandsmitgliedschaft speziell für junge Ärztinnen und Ärzte?

  • Persönliche Ansprechpartner bei allen Fragen und ein Netzwerk engagierter Kolleginnen und Kollegen 
  • Ein Mentorenprogramm, in dem erfahrene Hausärzte (junge) Kollegen unterstützen 
  • Einen kostenfreien "Leitfaden Niederlassung" mit hilfreichen Tipps vom Studium bis zur Niederlassung und über 80 praktischen Checklisten
  • Die Seminarreihe "Werkzeugkasten Niederlassung" und zahlreiche weitere, pharmafreie Fortbildungen über das Institut für hausärztliche Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband (IHF)
  • Das Verbandsmagazin DER Hausarzt kostenfrei nach Hause oder in die Praxis

Facharzt für Allgemeinmedizin in hausärztlicher Praxis, Leipzig
Dr. med. Torben Ostendorf, D.E.S.A. Sprecher Forum Weiterbildung
Welche Themen liegen mir am Herzen? 

Mein vorrangiges Thema ist die Intensivierung des berufspolitischen Engagements mit dem Ziel einer Verbesserung der Qualität der Weiterbildung.

Warum bin ich hier?

Ich habe mir im Forum Weiterbildung die nachhaltige Förderung der Weiterbildung und die Motivation junger Hausärztinnen und Hausärzte zur Aufgabe gemacht - denn die Familienmedizin braucht einen leistungsstarken und leistungswilligen Nachwuchs.

Fachärztin für Allgemeinmedizin in hausärztlicher Praxis, Hamburg
Dr. med. Johanna S. Bobardt, stellv. Sprecherin Forum Weiterbildung
Welche Themen liegen mir am Herzen

Das Bild der Allgemeinmedizin befindet sich im Wandel. Wir haben immer mehr hochwertige, evidenzbasierte Leitlinien, werden wissenschaftlich fundiert ausgebildet und bringen darüber hinaus noch wertvolle Erfahrungswerte aus der Praxis mit. Dieser Imagewandel ist in der Wahrnehmung es Hausarztberufes aber vielfach noch nicht angekommen. Daher liegt mir die Stärkung unseres Berufsstandes - gerade innerhalb des ärztlichen Nachwuchs - besonders am Herzen. Faire Bedingungen in der Aus- und Weiterbildung, die Vernetzung von Hausärztinnen und Hausärzten sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in einem sich wandelnden Arbeitsalltag sind die Kernthemen meiner Arbeit.

Warum bin ich hier?

Eine gute hausärztliche Primärversorgung mit ihrer ganzheitlichen Sichtweise ist nachweislich mit einem besseren medizinischen Ergebnis, höherer sozialer Gerechtigkeit und einer besseren Versorgungsqualität für die Patienten verbunden. Wenn wir als Hausärztinnen und Hausärzte dieser tragenden Rolle in der Mitte der Gesellschaft  gerecht werden wollen, braucht es einen starken Berufsverband und einen engagierten hausärztlichen Nachwuchs. Ich setzte mich dafür ein, dass unsere Tätigkeit auch in Zukunft der schönste Beruf der Welt bleibt.

Ärztin in Weiterbildung, Baden-Württemberg
Katrin Weiß, stellv. Sprecherin Forum Weiterbildung
Welche Themen liegen mir am Herzen

Ich setze mich insbesondere für gesundheitsfreundliche Arbeits- und Weiterbildungsbedingungen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Ein weiterer Schwerpunkt ist für mich die Sicherung und Verbesserung einer qualitativ hochwertigen ärztlichen Weiterbildung.

Warum bin ich hier?

Ich engagiere mich im Forum Weiterbildung, da es mir die Möglichkeit bietet, die Rahmenbedingungen, in denen ich künftig arbeiten möchte, selbst mitzugestalten.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Torben Ostendorf

Sprecher Forum Weiterbildung

030 88 71 43 73-30