Pressemitteilungen

Nachrichten

Pressemitteilung

Berlin, 29.10.2020 – Viele Hausarztpraxen sind an der Grenze ihrer Belastungsfähigkeit, einige auch schon darüber hinaus. Gründe…

Weiterlesen
Pressemitteilung

Berlin, 14.10.2020 – Die Grippeimpfsaison hat begonnen und viele Hausärztinnen und Hausärzte nehmen eine erhöhte Nachfrage seitens…

Weiterlesen
Pressemitteilung

Berlin, 12.10.2020 – Hinsichtlich der aktuellen Regelungen für innerdeutsche Reisen sowie der damit verbundenen Test-Anforderungen…

Weiterlesen
Pressemitteilung
Pressemitteilung

Berlin, 17.09.2020 – Heute startet der 41. Deutsche Hausärztetag in Berlin. Für die rund 120 Delegierten, vor Ort wie auch…

Weiterlesen
Statement

Berlin, 04.09.2020 – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant eine Corona-Prämie nun auch für einen Teil des Pflegepersonals in…

Weiterlesen
Statement

Berlin, 31.07.2020 – Anlässlich der neuen Testverordnung für Reiserückkehrer äußert sich der Bundesvorsitzende des Deutschen…

Weiterlesen
Statement

Berlin, 28.05.2020 – Anlässlich der gestrigen Anhörung zum geplanten Patientendaten- Schutz-Gesetz (PDSG) äußert sich der…

Weiterlesen
Statement

Berlin, 15.04.2020 – Die Landesregierungen in Bayern und Schleswig-Holstein planen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie…

Weiterlesen
Pressemitteilung

Berlin, 01.04.2020 – Der Deutsche Hausärzteverband und die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)…

Weiterlesen

Kontakt Pressestelle

Telefon:
030 - 88 71 43 73-60
E-Mail:
pressestelle@hausaerzteverband.de

Ihre Ansprechpartner:
Christian Schmuck - Leiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Finia Schultz - Pressereferentin

Presseverteiler

Presseverteiler

Hauptseite
Sie sind Journalistin oder Journalist und möchten regelmäßig unsere Presseinformationen erhalten? Dann können Sie sich hier mit Ihren Kontaktdaten in unseren Presseverteiler eintragen.

Ihr Ansprechpartner

Christian Schmuck

Leiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

030 88 71 43 73-38

Ihre Ansprechpartnerin

Finia Schultz

Pressereferentin

030 88 71 43 73-32